Eigene Trikots erstellen – Hier Trikot online selbst gestalten

Wir haben mal verschiedene Trikots-Shops getestet, bei denen man ein eigenes Trikot erstellen kann. Mit allem dran was man braucht: individuelle Farbauswahl, eigene Namen, eigenen Bild und eigene Werbung. Dabei wurden günstige und billige Trikots getestet, aber auch Shirts mit Markenqualität (z.B. Puma, Nike, Adidas). Das kaufen und bestellen der Trikot-Shirts verlief problemlos. Die Anbieter schön in Reihe aufgelistet:

(Von uns noch nicht getestet, aber sehr günstig ist gerade Shirtinator.)

Trikotsatz erstellen

Wenn Ihr gleich einen ganzen Trikotsatz bedrucken lassen möchtet, dann empfiehlt es sich auf Amazon.de mal nachzusehen. Dort gibt es verschiedene Angebote für Trikosätze ab 10 Stück (Größenverteilung individuell möglich), die man auch mit dem eigenen Vereinsnamen, Nummer oder Sponsoring bedrucken lassen kann. Ganz einfache Trikots mit Beflockung gehen ab 200 Euro für einen 10er Trikosatz los und reichen von der Qualität für eine Mannschaft aus.

Trikosatz mit Beflockung kaufen

Aktuelle Angebote

Einzelnes Trikot: Spreadshirt

Spreadshirt eigene Trikots gestaltenSpreadshirt.net ist einer der größten Anbieter für die Bedruckung von T-Shirts, Pullover, Tassen, etc. In dem großen Sortiment befindet sich auch ein Trikot von James & Nicholson an, dass durch seine neutrale Gestaltung für jede Sportart geeignet ist. Die Möglichkeiten der Individualisierung sind vielfältig: Logo (per Bild-Datei) oder Schriftzug eingeben und die Positon bestimmen. Auch ein Druck auf Vorder- und/oder Rückseite ist möglich.

Marke: James & Nicholson
Größen: S, M, L, XL, XXL
Grundfarben: Gelb, Orange, Rot, Weiß, Schwarz, Blau, Grün
Preis: ab 19,99 € zzgl. Versand
Beispiel: 1 Trikot in L mit einen Schriftzug auf der Brust – 22,99 € + 3,99 Versand = 26,98 €

Hier gehts zu Spreadshirt.net.

Einzelnes Trikot: Shirtcity

Shirtcity individuelle Trikots druckenShirtcity.com bietet ebenfalls Trikots zum selbst erstellen an. Neben T-Shirts, Pullis, Jacken und vielem mehr gibt es auch ein Trikot im Sortiment. Das Trikot ist ein Original Nike Trikot mit einem großen Nike-Logo auf der Brust. Besonders bei Shirtcity auch die Druckmethode: an kann zwischen Flock- und Flex-Betruckung wählen und somit die Qualität des Drucks selbst bestimmen.

Marke: Nike
Größen: M, L, XL
Grundfarben: Gelb, Orange, Rot, Weiß, Blau, Grün
Preis: ab 39,95 € zzgl. Versand
Beispiel: 1 Trikot in L mit einen Schriftzug auf der Brust und Flock-Bedruckung – 42,95 € + 4,99 Versand = 47,94 €

Hier gehts zu Shirtcity.com

Meistertrikots: TDruck

TDruck Trikot selbst gestaltenTdruck.de ist zwar ein etwas kleinerer Anbieter, dafür heben sie sich mit dem Sortiment zur Konkurrenz ab: Für die Meistermannschaften aus ganz Deutschland werden schon fertig entworfene Trikots angeboten, die dann nur noch mit dem richtigen Schriftzug, meistens wohl der Vereinsname, versehen werden müssen. Es ist egal, ob es sich um eine Volleyball-, Handball-, Basketball- oder Fußballmannschaft handelt.

Stand aller Informationen: Juli 2016. Bitte auf den Websites der Hersteller die Fakten überprüfen.

Beschreibung:

Ein individuell gestaltetes Trikot ist doch was feines. Egal ob es nur für den privaten Gebrauch bestimmt ist oder für die Hobby-Fußballer aus der Nachbarschaft: Man möchte mit seinen eigenen Trikots Farbe bekennen und zeigen zu welchem Verein man gehört.

Bedrucken lassen kann man sein eigenes Trikots mit jedem beliebigen Motiv oder Logo. Man kann also Trikots selbst gestalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Textilien werden so zu seiner eigenen Bekleidung veredelt. Die individuellen Fanartikel sind der Geschenke-Tipp für jeden Fußball-Verrückten und Hobby-Fussballspieler. Eigenes Trikot gestalten erfordert keine weiteren Kenntnisse, die Bedruckung wird vom Fussball-Shop übernommen. Ob Flock, Flexdruck, Flockdruck, Fotodigitaldruck, Beflockung, Siebdruck oder sogar aufwändige Stick bzw. Stickerei, der von ihnen ausgewählte Versand-Shop findet mit Ihnen ihre individuelle, eigene Lösung zum personalisierten Fussballtrikots. Tolles Design! Selbst gemacht und selbstgemacht. Wer wollte nicht schon immer mal das eigene Deutschland-Trikot haben. Oder ein Mitglied der WM-Gastgeber Schweiz und Österreich sein? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, die Europameisterschaft kann kommen!